piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik

    Mathematik als Unterrichtsfach für Grund-, Haupt,- oder Realschulen

    Wichtiger Hinweis:

    Für die Erste Staatsprüfung gelten die Bestimmungen der Lehramtsprüfungsordnung I (kurz: LPO I). Die Ausführungen der LPO I sind auf dieser Seite nicht vollständig wiedergegeben. Wir wollen hier nur einen Überblick geben.

    Zulassungsvoraussetzungen

    Für die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung müssen die Bedingungen erfüllt sein, die in § 19 LPO I aufgeführt werden.

    Die fachlichen Voraussetzungen müssen durch Scheine nachgewiesen werden.

    Es müssen Scheine über folgende Gebiete vorgelegt werden:

    • Aufbau des Zahlensystems
      LPO I: Aufbau des Zahlensystems, Elemente der Zahlentheorie
    • Aufbau der Elementargeometrie
      LPO I: Synthetische und analytische Behandlung geometrischer Probleme
    • Lineare Algebra
    • Analysis
      LPO I: Elemente der Differential-und Integralrechnung, insbesondere elementare Funktionen
    • Mathematisches Praktikum
      LPO I: Übung oder Praktikum aus der Informatik oder der Numerischen Mathematik
    • Didaktik der Mathematik (zwei Scheine)

    Außerdem muss ein Proseminarschein vorgelegt werden.

    Prüfungsteile

    Schriftliche Prüfungen (Klausuren):

    • Analysis
      Elemente der Differential- und Integralrechnung, insbesondere elementare Funktionen; Grundkenntnisse über gewöhnliche Differentialgleichungen
    • Lineare Algebra und Geometrie
      Lineare Algebra, synthetische und analytische Behandlung geometrischer Probleme, Einblick in die Grundlagen der Geometrie, Elemente der Darstellenden Geometrie
    • Didaktik der Mathematik

    Hinweis zur Durchführung der schriftlichen Prüfungen:

    • Klausuren in Analysis und Linearer Algebra: Es werden jeweils mindestens zwei Aufgaben oder Aufgabengruppen zur Wahl gestellt. Es stehen vier Stunden Bearbeitungszeit zur Verfügung.
    • Klausur in Didaktik der Mathematik: Es werden drei Themen zur Wahl gestellt. Es stehen drei Stunden Bearbeitungszeit zur Verfügung. 

    Mündliche Prüfungen

    • Analysis
      Elemente der Differential- und Integralrechnung, insbesondere elementare Funktionen; Grundkenntnisse über gewöhnliche Differentialgleichungen
      Aufbau des Zahlensystems, Elemente der Zahlentheorie
    • Lineare Algebra und Geometrie
      Lineare Algebra
      Synthetische und analytische Behandlung geometrischer Probleme, Einblick in die Grundlagen der Geometrie, Elemente der Darstellenden Geometrie
    • Didaktik der Mathematik

    Hinweise zu den mündlichen Prüfungen

    Prüfungen in Analysis und Linearer Algebra:
    Die beiden mündlichen Prüfungen dauern jeweils 30 Minuten. 

    Nach §55 Absatz 3 Nr. 2 LPO I können in diesen Prüfungen auch einschlägige Fragen zu folgenden Wissensgebieten gestellt werden:

    • Anwendung und Geschichte der Mathematik
    • Einblick in die Informatik oder in die Numerische Mathematik
    • Einblick in die Problemgeschichte der Mathematik

    Prüfung in Didaktik der Mathematik:
    Die Prüfung dauert 20 Minuten.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Mathematik V (Didaktik der Mathematik)
    Emil-Fischer-Straße 30
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85091
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 30
    Hubland Nord, Geb. 30