Intern
    Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik

    7. Veranstaltung der TiMu-Fortbildungsreihe

    Thema: "Die E-Learning Plattform Moodle - Einführung in die Ideen und Konzepte"

    Für den Unterricht im Allgemeinen und für den Mathematikunterricht im Speziellen spielt es eine immer größere Rolle, Arbeits- und Lernmaterialien auch in virtuellen Kursräumen zur Verfügung zu stellen. Neben solchen Service-Funktionen halten moderne Lernplattformen wie Moodle auch vielfältige Wege zur Integration von Interaktivitäten und für kooperative Lernformen bereit. So können beispielsweise interaktive Applets oder tutorielle Videos über derartige Kursräume bereitgestellt werden, es können gemeinsame Wissensdatenbanken mittels Wiki-Systemen aufgebaut werden oder das Peer-Reviewing von Schülerarbeiten durch Mitschüler kann über verschiedene Feedback-Möglichkeiten implementiert werden.

    Im Workshop werden zunächst Grundlagen für das Arbeiten in Moodle, wie das Bereitstellen oder Einbinden verschiedener Lernmaterialien und verschiedene Wege der Kommunikation mit den Kursteilnehmern, vermittelt. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden methodische Möglichkeiten vorgestellt, die sich durch die besonderen Optionen einer E-Learning-Plattform eröffnen.

    Termin

    25. April 2012, 18:00-20:00 Uhr

    Workshop

    • Dr. Wolfgang Weigel (Universität Würzburg)
      Die
      E-Learning-Plattform Moodle - Einführung in die Ideen und Konzepte
    Kontakt

    Lehrstuhl für Mathematik V (Didaktik der Mathematik)
    Emil-Fischer-Straße 30
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85091
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 30